Ihre Spende
Ihre Spende

Was Sie tun können...

Wenn Sie dieses Hilfsangebot für trauernde Kinder und Jugendliche bewegt und überzeugt, können Sie die Arbeit der Schatzsucher unterstützen. .

  • Wir freuen uns über Ihre Spende auf unserem Spendenkonto: IBAN: DE24 3126 1282 7979 7970 14 BIC: GENODED1EHE, Volksbank Mönchengladbach eG Wenn Sie bei der Spende Ihre Adresse angeben, lassen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zukommen. Dieses Hilfsangebot wird ausschliesslich durch Spenden finanziert.
  • Wir sind darauf angewiesen, dass Menschen von den Schatzsuchern erzählen. Sagen Sie anderen weiter, dass es uns gibt, damit das Hilfsangebot betroffene Familien erreicht!
  • Wir freuen uns über die Mitarbeit qualifizierter Fachleute wie Erzieherinnen und Erziehern, Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Theologinnen und Theologen, Psychologinnen und Psychologen, die selbst mitwirken oder uns mit Rat und Tat zur Seite stehen möchten.
  • Sie wollen sich in dieser Arbeit ehrenamtlich engagieren? Der Hospizdienst Regenbogen bietet regelmäßig einen Kurs zur Schulung Ehrenamtlicher in der Trauerbegleitung an. Nehmen Sie gerne Kontakt auf! Wir freuen uns auf Sie.

Stimmen

„Bei der Trauer ist man auf der Suche nach etwas, das man verloren hat oder bewahren will.“
Hamid Alishai – Namensgeber der Schatzsucher

„Kinder gehen mit ihrer Trauer viel unbefangener um als wir Erwachsene, wenn man ihnen Raum und Zeit dafür gibt.“
Björn Clahsen

„Trauer soll Kinder und Jugendliche nicht gefangen halten, sondern den Blick für die Zukunft freimachen.“
Susanne Hoeren

„Ich bin froh, dass ich auch andere kennengelernt habe, die genauso fühlen wie ich. Das gibt mir das Gefühl, mit meiner Trauer nicht allein zu sein!“
Lena, Teilnehmerin